Power-Krautrock

Kraan schwebte zu seiner Zeit immer so ein bißchen zwischen (Kraut-) Rock und Jazz-Rock und war damit über ca. 10 Jahre recht erfolgreich. Immerhin gab es auch englische, amerikanische und später sogar japanische Pressungen ihrer Alben. Dann eigentlich aufgelöst, aber zwischendrin fanden sich die Musiker immer wieder zu Konzerten und neuen Alben (viele davon live) zusammen, was bis heute anhält. Auch in 2015 gibt es wieder ein paar Auftritte.

Kraan – Tournee

ist ein Album mit Live-Aufnahmen von 1979. Als CD war dieses Album lange Zeit kaum erhältlich, wenn, dann nur gebraucht zu Mondpreisen um die 60 EUR, bis 2012 das Album durch das Label 36music wieder neu herausgebracht wurde. Das Bild zeigt allerdings das (abweichende) Cover der CD-Pressung aus dem Jahr 2000 (die mit den Mondpreisen).

Live hat mir Kraan immer am besten gefallen, die Studio-Aufnahmen wirken in der Regel nicht ganz so gelöst, der Publikumseffekt ist deutlich hörbar, manchmal geht es geradezu ins ekstatische über. Und das, obwohl die meisten Stücke rein instrumental sind. Ich war zu der Zeit selber mal in einem Konzert in München im Nachtwerk, bei dem augenscheinlich auch viele Leute da waren, die von der Musik von Kraan jetzt nicht wirklich eine Vorstellung hatten und sich erstmal reinfinden mußten. Auch hatten einige Leute beim Tanzen sichtlich Probleme, den Rhythmen zu folgen. Aber dank der der Bühnenpräsenz der Kraan-Mitglieder, allen voran Hellmut Hattler, funktionierte das Mitreißen dann absolut problemlos.

Heutzutage vielleicht verpönt, aber bei freier Bahn im Auto einfach mal „Vollgas Ahoi“ reinschieben (vielleicht auch die Version von dem späteren Live-Album Kraan 88) und dann „put the pedal to the metal“, geil…

Ich weiß, schon wieder was uraltes, aber ich kann diese Musik immer noch mit dem gleichen Spaß hören wie Anfang der 80er…

Meine Wertung: 4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s