Sauerer Franke

Es gibt ja mehr als einen Winzer namens Sauer in Franken und auch mehr als einer baut auf der Lage „Escherndorfer Lump“ an. Der mit dem Vornamen Horst ist anscheinend der bekanntere, aber Rainer Sauer macht ebenso wunderbare Weine, wie z.B. den

2013er Silvaner Kabinett trocken – Escherndorfer Lump, Rainer Sauer, Franken

Ich gebe zu, daß der Titel vielleicht etwas irreführend sein mag, aber dieser Wein ist alles andere als ein billiger Sauerampfer! In der Nase frisch und neben einheimischer Birne etwas nach Melone und Pomelo duftend, macht sich im Gaumen ebenfalls ein exotischer Fruchtgeschmack breit, den ich im Einzelnen aufgrund seiner Komplexität kaum beschreiben kann. Neben der Birne etwas Quitte mit Papaya vielleicht. Sehr trocken, dabei eine sehr elegante Säure. Außergewöhnlich viel und lange anhaltender Geschmack dafür, daß es ja „nur“ ein Kabinett mit 12,5 PS ist. Da sieht man mal wieder, daß diese Qualitätsbezeichnungen in D über das qualitative Ranking nicht unbedingt was aussagen. Also besser ignorieren, statt dessen probieren!

Das dürfte wohl bis jetzt der Sylvaner mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis gewesen sein, den ich je im Glas hatte!

Meine Wertung: 2

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s