Riesling Sekt, schön trocken!

Gestern war Geburtstagsfeier, deshalb gibt es heute ein bißchen mehr zu berichten. Fangen wir mal an mit dem

Riesling – Sekt – Brut, Balthasar Ress, Rheingau

Neulich haben wir hier ja schon einen schön trockenen Riesling vorgestellt, das Ganze gibt’s auch als Sekt. Also natürlich nicht einfach der gleiche Wein mit ein bißchen Kohlensäure drin. Aber sehr schön trocken, wie ich es (meistens) am liebsten mag. Schaumweinen mit viel (Rest-) Zucker stehe ich eher reserviert gegenüber, deshalb hatte ich auch die begründete Hoffnung, bei Ress einen wirklich trockenen Sekt zu finden und wurde nicht enttäuscht.

Beim Verkauf wurde der Sekt übrigens als Jahrgang 2012 ausgewiesen, auf der Flasche findet sich allerdings keine Jahrgangsangabe. Die Cuvées sollen aber gemäß einer im Netz gefundenen Produktbeschreibung jeweils aus einem Jahrgang und von einer Rebsorte stammen. Und die ist ja tatsächlich auf der Flasche angegeben.

Über die Herstellung habe ich nicht viel gefunden, nur soviel, daß die Lese selektiv per Hand erfolgte und eine temperaturkontrollierte Gärung in Edelstahltanks stattfand, um die Fruchtaromatik auszuprägen.

Schon in der Nase zeigen sich vielfältige Aromen, von denen ich Äpfel und Limetten identifizieren kann, auch leicht würzig-gemüsige Noten, für die ich jetzt allerdings keine klare Definition finde. Am Gaumen dann vielleicht noch etwas Hefe, leicht herber Abgang, schön unterstützt durch die deutliche, aber angenehme Riesling-Säure. Die 12,5 PS sind gut integriert und stören den Trinkfluß nicht. Ist mir eigentlich deutlich lieber als ein typischer Champagner, aber auch da gibt es ja schöne trockene Außenseiter.

Sehr schönes Blubberwasser für festliche Gelegenheiten, gerne wieder!

Meine Wertung: 2

Noch mehr schöne Schaumweinchen gibt es übrigens im Rahmen der

„Weinrallye #84: Lasst die Perlen tanzen!“

bei der auch dieser Beitrag präsentiert wurde.

Advertisements

One comment on “Riesling Sekt, schön trocken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s