Beim Italiener – Teil 2

Der zweite Wein des Abends war dann die letzte im Lokal verfügbare Flasche des

2010er Turriga – Cuvée – Isola dei Nuraghi IGT, Argiolas, Sardegna

Bei sardischen Weinen hatte ich bis dato nichts Bemerkenswertes im Glas, das sollte sich nun ändern. Immerhin hat dieser Wein mittlerweile 17 mal die 3 Gläser im Gambero Rosso abgestaubt, ganz schlecht kann er also nicht sein. Ist er aber auch außergewöhnlich?

Der Turriga ist eine Cuvée aus 85 % Cannonau, 10 % Malvasia, 2,5 % Carignano und 2,5 % Bovale (ich hoffe, das stimmt jetzt, die Angaben hierzu sind ein bißchen widersprüchlich, ändert sich wohl mit den Jahrgängen). Reifen durfte der Wein über zwei Jahre in Barrique-Fässern und dann weiter in der Flasche.

In der Nase zeigt der Wein erst mal nur gemäßigte Fruchtaromen, sehr reife Pflaumen und dunkle Beeren machen sich bemerkbar, prägend ist aber der leicht süßliche Vanilleduft aus dem Holzausbau gepaart mit würzigen Aromen, wobei der Holzeinsatz aber wohl dosiert wirkt. Deutlich spektakulärer wirkt der Turriga dann am Gaumen. Die Tannine sind immer deutlich spürbar, aber seidenweich. Zu den oben ganannten Fruchtaromen gesellen sich noch Kirschen, Datteln und weitere Dörrobstaromen, dazu Tabak, Kakao, ein ganzer Gewürzladen, Lakritze und etwas Blumentopf lassen sich u.a. ausmachen. Ein ultrakomplexer Wein, der trotz seiner Opulenz und immerhin 14,5 PS aufgrund der fantastisch eingebundenen Säure nie schwer wirkt, sondern sein Aromenfeuerwerk mit einer erstaunlichen Leichtigkeit und Eleganz abbrennt. Der Abgang ist von der Intensität und Länge her absolut rekordverdächtig.

Eindeutig in der obersten Liga der italienischen Weine einzuordnen, steht er relativ zu den viel bekannteren Supertuskans in Punkto Qualität und Eigenständigkeit meiner bescheidenen Meinung nach nicht hintenan, sondern übertrifft diese sogar teilweise deutlich (soweit ich sie zumindest kenne).

Ein ganz großer Wein aus einer vielleicht unterschätzten Gegend Italiens!

Meine Wertung: Nachkauf 3/3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s