Bründlmayer, die Vierte

Wer sich wundert, daß ich in den letzten Tagen etwas mehr Weine beschreibe: es war einfach Besuch da…

Gestern gab es dann noch als perfekten Malefiz-Begleiter den

2012er Riesling – Kamptaler Terrassen – Kamptal DAC, Bründlmayer, Kamptal

Gleich in der Nase eine sehr komplexe und extraktreiche Aromatik von Pampelmusen, Clementinen, Aprikosen, Pfirsich, Löwenzahnwiese sowie einige kräuterige Noten. Am Gaumen sehr prickelnde, aber nicht angreifende Säure, auch ein bißchen Kernobst und Ananas sowie mineralische Noten sind vorhanden, diese aber deutlich in der zweiten Reihe angesiedelt. Trocken, aber nicht staubtrocken (in Franken würde er womöglich nicht mehr als trocken durchgehen), mit 12 PS eher leicht im Alkohol, aber geschmacklich dennoch recht intensiv. Insgesamt eine sehr klare, geradlinige Stilistik, die uns sehr gut gefallen hat.

Auch mit diesem Wein zeigt uns das Weingut Bründlmayer, daß entlang der Donau die Wachau zwar nach wie vor sehr gute Weine hervorbringt, sich aber die flußabwärts gelegenen DAC-Regionen absolut nicht zu verstecken brauchen. Kamptal und Kremstal werden sicher ein konstanter Faktor in meinem Keller bleiben, Traisental fehlt mir allerdings noch in der Sammlung.

Uneingeschränkte Kaufempfehlung!

Meine Wertung: 2

2 comments on “Bründlmayer, die Vierte

  1. Löwenzahnwiese find ich gut 🙂
    Mich würde interessieren, was die Weine kosten, die Du beschreibst (auch wenn ich das freilich selbst nachschlagen kann)

    Liken

    • Die Löwenzahnwiese hatte ich kurz vorher real in der Nase, als ich mit meiner Tochter in einem solchen Blumenmeer lag und der Riesling hat sofort diese Assoziation hervorgerufen…
      Manchmal schießen einem spontan so schräge Sachen durch den Kopf.
      Der Riesling müßte ca. 15 EUR gekostet haben, der GV von den Kamptaler Terrassen war ein oder 2 Euro billiger, der GV Berg Vogelsang ca. 17 EUR und der Rosé ca. 8 EUR. Ich habe noch einen GV L+T (leicht und trocken) für ca. 10 Euronen, den ich aber noch nicht probiert habe…

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s