Incognito

Mal ehrlich: wer hat schon mal was von der Gruppe „Brand X“ gehört? Die Jazz-Rock-Gruppe wurde 1975 von John Goodsall (E-Gitarre) und Percy Jones (E-Bass) gegründet und spielte in dem weiten Bereich zwischen Jazz, Rock und Funk einige sehr schöne Platten ein. Von 1975 bis 1982 war am Schlagzeug auch ein völlig unbedeutender Musiker namens Phil Collins mit von der Partie, der sich nebenher mit der noch unbekannteren Gruppe „Genesis“ ein bißchen Geld dazu verdiente.

Dieses zweigleisige Engagement -mehr jazzig auf der einen Seite, mehr Pop / Rock auf der anderen Seite- funktionierte wohl anfänglich ganz gut, im späteren Verlauf hat dieses hin und her dann allerdings doch Spuren bei Brand X hinterlassen. Das Album

Brand X – Do they hurt?

von 1980 zeigt dies in der Weise, daß Phil Collins, der mittlerweile unrichtigerweise von vielen als Kopf der Gruppe angesehen wurde, nur noch auf 2 Stücken an den Drums sitzt und die sind nicht unbedingt die besten auf dem Album. Ansonsten betätigt sich hier Mike Clark am Schlagzeug, der u.a. viel mit Herbie Hancock zusammen gearbeitet hat und der Phil Collins in A- und B-Note in nichts nachsteht. Beste und eigenständigste Stücke sind für mich übrigens „Noddy goes to Sweden“ und „Fragile“, sehr funky mit interessanten akustischen Spielereien. „Voidarama“ und „Triumphant Limp“ (mit Phil Collins) sind deutlich rockiger, aber auch langweiliger, die Stücke beißen sich an verschiedenen Sequenzen fest und kommen nicht richtig voran. So kann’s gehen…

Die Platte wurde seinerzeit nicht besonders gut besprochen, wobei ich die Gründe dafür im Einzelnen nicht kenne. Sie hat die (leichten) Schwächen bei den beiden o.g. Stücken mit PC an den Drums und was man dem Album noch vorwerfen könnte, ist, daß ein bißchen der rote Faden fehlt. Ansonsten aber für meinen Geschmack wunderbare Musik, die auch heute noch ihr Geld wert ist.

Meine Wertung: 3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s