Don Luigi aus Molise – Nachtrag

Das kleine Weinbaugebiet Molise ist eines der kleinsten und weniger bekannten in Italien. Ich hatte auch lange Zeit überhaupt keine Ahnung von dieser Region, deshalb habe ich mir vor ein paar Jahren mal ganz gezielt den

2005er don Luigi Riserva – Rosso Molise DOC – Cuvée, Di Majo Norante, Molise

gekauft. Der „Don Luigi“ ist eine Cuvée aus 90 % Montepulcinao und 10 % Aglianico aus dem Gebiet Martarosa, die für ein Jahr in Barriques ausgebaut wird. Jetzt wurde die letzte Flasche aufgemacht und wir waren gespannt, wie sich der Wein über die Jahre entwickelt hat.

Auch nach 10 Jahren hat die tiefrote Farbe nur ganz wenig an Brauntönen hinzu gewonnen. In der Nase ist das gesamte Fruchtspektrum noch vorhanden: Brombeere, Schwarzkirsche, Pflaume. Aber auch Ledertasche und Tabak sowie Nelke und Kardamom. Am Gaumen zuerst noch ein paar harsche Tannine, die sich aber innerhalb von 15 Minuten ganz zahm verhalten. Der Don Luigi steht zu seinen 13,5 % PS, die sich keineswegs verstecken. Ein wenig immer noch präsente Säure setzt der Opulenz einen kleinen eleganten Touch entgegen.

Nach etwa 2 Stunden merkt man ihm sein Alter dann aber doch an und es entwickeln sich ein paar Bitterchen, die das Geschmackserlebnis dann ein bißchen trüben. Nichts desto trotz aber ein schöner Wein, der frisch aus der Flasche viel Spaß macht. Er ist aber auch nicht sooo eigenständig, daß ich den leeren Platz im Keller nun gleich mit seinem jüngeren Bruder (oder Schwester?) auffüllen würde.

Meine Wertung: 1

Nachtrag nach 24 Stunden mit Luft: nachdem der Don nach 2 Stunden etwas abgebaut hat, blieb der Rest bis heute in der Flasche. Die beanstandete Bitterkeit ist jetzt wieder weg, die Früchte tendieren jetzt ein bißchen eingekocht, die Tannine sind noch zahmer geworden. Jetzt wieder etwas besser und durchaus schön zu trinken, am besten hat er mir aber frisch aus der Flasche gefallen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s