Schöne Aussichten

Der leider schon an den Folgen seines Krebsleidens verstorbene Jazz-Rocker Volker Kriegel gehörte zu den ganz frühen Begleitern meines Musiklebens. Auf einigen meiner allerersten selbst gekauften Platten stand sein Name drauf. Im Büro höre ich -je nachdem, was ich gerade zu tun habe, also ob die Musik die Arbeit gerade beflügelt oder nicht- auch immer wieder gerne Musik. Dazu habe ich das, was ich auch auf CD habe, in Form von FLAC-Dateien auf eine Festplatte kopiert, die ich überall hin mitnehmen kann (nein, auf meinem Telefon ist der Speicherplatz zu klein und mp3’s haben einfach eine Sch…-Klangqualität).

Volker Kriegel hat mit anderen Musikern -hauptsächlich aus dem Umfeld des United Jazz + Rock Ensembles- 1977 das Label Mood Records gegründet, die Platten wurden über den Buchversand „Zweitausendeins“ und dessen Läden vertrieben.

Von der 1983 herausgekommenen LP

Volker Kriegel – Schöne Aussichten

gab es -soweit ich weiß- keine Nachpressungen oder in den letzten Jahren Neuauflagen in Form von CD’s, es gab aber 1988 eine CD-Ausgabe von Mood Records, die anscheinend noch deutlich seltener ist als die LP mittlerweile und die ich durch Zufall mal für ein paar Euro erstanden habe. Das Bild zeigt auch das CD-Cover, das von der LP ist vom Bildausschnitt her anders.

Aufgrund der Tatsache, daß die Zahl meiner Platten Anfang der 80er Jahre noch relativ überschaubar war, wurde die LP auch deutlich häufiger gespielt als das bei heutigen Sammlungsmitgliedern der Fall sein kann. Was dazu führte, daß sich die Musik dieser Zeit deutlich intensiver ins Hirn eingebrannt hat. Auch heute noch kenne ich so ziemlich jeden Ton der Platte auswendig, auch wenn es jetzt mit Sicherheit 3 Jahre her ist, daß ich sie das letzte Mal gehört habe. In alter Frische übrigens…

Schöner und perfekter Jazz-Rock, der sich auch ohne akademische Musik-Ambitionen sehr gut hören ließ, mal schnell und druckvoll, mal ein bißchen sphärischer, das Album paßte eigentlich zu sehr vielen Gelegenheiten und wurde auch von Nicht-Jazzern immer gerne mitgehört. Und zeitlos ist es allemal. Finde ich…

Meine Wertung: 3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s