Winifred, diesmal eine 2014er

Leider konnte ich bei der letzten WaL-Live-Verkostung am gestrigen Donnerstag nicht teilnehmen, da kurzfristig was dazwischenkam. Schade! Ist halt so bei Terminen unter der Woche, ein Restrisiko bleibt einfach. Ich hatte extra ein paar Tage vorher noch die 2013er Winifred im Glas, um die Unterschiede der beiden Jahrgänge zu erfahren. Aber egal, so haben wir das halt heute nachgeholt…

Erster offensichtlicher Unterschied ist der etwas geringere Alloholgehalt von 11,5 Umdrehungen. Der zweite Unterschied manifestiert sich gleich beim Einschenken ins Glas. Während der 2013 noch sehr stark perlte, ist die

2014er Winifred – Cuvée, Gut Oggau, Neusiedlersee-Hügelland

im Glas von Anfang an viel ruhiger. Die Farbe ist aber vergleichbar. Auch die Nase ist von Beginn an deutlich intensiver, viel fruchtiger als der 2013er. Schöne -nicht künstliche- Walderdbeeren und ein bißchen Karambole. Am Gaumen leicht spürbare Gerbstoffe, aber keineswegs unangenehm. Auch hier die Frucht sehr schön präsent, zusätzlich zu den bereits genannten Aromen noch Granatapfel und Rambutan. Die Säure ist gar nicht so dominierend, wie ich es aufgrund des Jahrgangs und des etwas niedrigeren Alk-Gehalts vermutet hatte, dennoch verbreitet der Wein eine unglaubliche Frische. Der deutlich spürbare mineralische Anteil tut sein übriges dazu. Der Abgang ist jetzt gar nicht so besonders intensiv, aber dennoch recht lang anhaltend. Am längsten hat man was von dem Granatapfel-Anteil.

Also ich muß sagen, daß mir die 2014er Winifred nochmal deutlich besser gefällt als der vorige Jahrgang. Sie ist irgendwie erheblich runder und geradliniger zur gleichen Zeit. Ich weiß, das klingt jetzt blöd, aber das ist irgendwie mein Eindruck. Sehr schöner Rosé, der irgendwie so gar kein richtiger Rosé ist. Zum Glück eigentlich..

Meine Wertung: 3

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s