Miles‘ Abschied

Ich habe mir nach langer Zeit mal wieder das letzte Album von Miles Davis angehört, welches am 8. Juli 1991 live in Montreux zusammen mit Quincy Jones knapp 3 Monate vor Miles‘ Tod aufgenommen wurde. Besser: ich habe es mir angesehen, denn ich habe das Album auch als zweiseitige 12″-Laserdisc, auf der noch ein bißchen mehr drauf ist als auf der CD bzw. LP:

Miles & Quincy – Live at Montreux

Wohl sehr zur Überraschung der MD-Fangemeinde wurde hier weitgehend „uraltes Zeug“ gespielt. Die Besetzung mit Quincy Jones bedeutete auch den Einsatz eines großen Orchesters, das ähnlich zu dem aufgebaut war, welches Ende der 50er Jahre unter der Leitung von Gil Evans u.a. zu den Alben „Miles Ahead“, „Porgy and Bess“ sowie „Sketches of Spain“ führte. Somit drängt sich natürlich der Vergleich zu den damals schon über 30 Jahre zurückliegenden Aufnahmen auf.

Was man merkt, ist, daß die Musiker wohl vor dem Konzert nicht so wahnsinnig viel Zeit miteinander verbracht haben. Jedenfalls geht so mancher Ton des Orchesters daneben, Einsätze passen häufig nicht, es hakelt einfach recht häufig und die gemeinsame Linie driftet häufig genug auseinander. Dennoch ist Miles Davis Spiel für sich betrachtet trotz bereits fortgeschrittener Krankheit routiniert, raffiniert und einfühlsam. Doch die Einheit zwischen dem Frontmann und dem Orchester hat Gil Evans 3 Jahrzehnte früher eindeutig besser formen können.

So bleibt zu einem guten Teil der dokumentarische Charakter, den dieses Album unfreiwillig darstellt. Wenn ich Perfektion im Ganzen hören will, dann greife ich zu den Originalen, wenn ich Miles beim -fast- letzten Mal erneut erleben will (denn die Aufnahme stammt aus der Zeit, als auch ich ihn noch live auf der Bühne erlebt habe), dann greife -unter anderen- zu diesem Album, bei dem auch heute noch etwas Trauer mitschwingt.

Meine Wertung: 3

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s