…mal was Cremiges… – Nachtrag

Gestern wanderte meine Hand im Keller irgendwie in Richtung Neusiedler See und hat sich beim

2012er Timotheus – Cuvée – trocken – Landwein, Gut Oggau, Neusiedlersee-Hügelland

verfangen. Der Timotheus ist eine Cuvée aus 70 % Grünem Veltliner und 30 % Weißburgunder, wurde meines Wissens nach für ca. 7 Wochen mit den Schalen spontan in 500-Liter-Fässern vergoren und dann in grossen Fässern ausgebaut. Der Wein ist unfiltriert und ist erst bei der Abfüllung geschwefelt worden.

Im Glas ein dunkles Gelb, das schon in Richtung Bernstein geht. In der Nase von Anfang an ein sehr opulenter Duft nach Thymianhonig, Orangen, Quitten, Papaya, Marula, frittierte Kochbanane. Geschmacklich unglaublich cremig, neben dem Honig und den oben genannten Früchten auch Karamell, Rambutan, etwas hefig, schöne mineralische Unterlage, eine Assoziation zu einem extrem weichen Cognac tut sich auf. Die durchaus vorhandene Säure hat gegen den erheblichen Extrakt gut anzukämpfen, gelingt ihr allerdings recht gut. Die 13,5 PS sind standesgemäß. Der Abgang ist lang und dicht, nach 10 Minuten ist Timotheus immer noch präsent.

Stark und weich zugleich ist dieser Wein, den ich gar nicht wirklich einordnen kann. Muß ja auch gar nicht sein. Mir machen solche Aha-Weine jedenfalls sehr viel Spaß!

Meine Wertung: 3

Nachtrag nach 3 Tagen mit Luft: Im Wesentlichen hat der Timotheus sich auf der fruchtigen Seite etwas weiter entwickelt und wirkt insgesamt nochmal etwas runder. Die Assoziation zum Cognac hatte ich jetzt nicht mehr, das Säure-Extrakt-Spiel hat sich zum Vorteil entwickelt. Eben auch ein Wein, bei dem es sich lohnt, ihn über mehrere Tage zu beobachten. Leider ist die Flasche jetzt leer…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s