die fliegende Hilde

Es ist jetzt schon eine Zeit her, daß ich zuletzt über „meine“ Musik geschrieben habe. Das hatte ein paar private Gründe und bedeutet nicht, daß ich akustisch abstinent war. Im Gegenteil! Aber ich werde diesem Part meines Blögchens jetzt wieder etwas mehr Leben einhauchen…

Vor ein paar Tagen waren wir in einem Konzert von „Andreas Schaerer’s Hildegard lernt fliegen“. Ich kannte die Gruppe aus der Schweiz gar nicht, fand die Beschreibung aber interessant, so sind wir dann einigermaßen erwartungsfroh hingegangen. Das Konzert war dann doch ziemlich außergewöhnlich und ich habe mir noch ganz begeistert die LP

Andreas Schaerer’s Hildegard lernt fliegen – The Fundamental Rhythm Of Unpolished Brains

für korrekte 20 Euronen mitgenommen.

Andreas Schaerer verfügt über eine Stimme, mit der er eine atemberaubende Vielfalt an „Geräusch“ verbreiten kann. Egal ob gesprochenes Wort, Gesang, Human Beatbox, Overtone Voice, egal ob verständlich oder Kauderwelsch, der Ideenreichtum, was er mit seinem Instrument anstellt, scheint schier grenzenlos zu sein. Ein bißchen wie Bobby McFerrin (mit dem er schon zusammengearbeitet hat) auf schweizerisch, aber dennoch völlig anders, eigenständig, unvergleichlich. Dazu kommt neben dem stimmlichen Ausnahmetalent noch die musikalische Begleitung, die eigentlich keinen Respekt vor gar nichts, keine wirklichen Grenzen hat. Zwischen Jazzrock und klassischer Oper wird sich aus jedem Genre nach Belieben bedient. Musikalische Chaos, das aber nie akademisch wirkt, sondern auch ungeübte Zuschauer (es war einiges an Abo-Publikum da) mit dem nicht endenden Witz der Gruppe mitreißt.

Die Show wird im Wesentlichen vom Können Andreas Schaerers getragen, die Instrumentalisten bieten dazu solide Begleitung unter der straff-lockeren Choreographie des Frontmanns. Herausragend für mich Andreas Tschopp, der mit seiner Posaune -bewußt oder unbewußt- etwas in die Richtung von Altmeister Albert Mangelsdorff schielt.

Meine Wertung: 4

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s