Noch ein Zahlenspiel – Relaunch

Jetzt fiel mir beim Stöbern im Keller der

2013er Rosé – 20/26 – Vigneti delle Dolomiti, Elena Walch, Südtirol

in die Hände. Von diesem Rosé hat sich noch eine Flasche trotz der auffällig roten Kapsel versteckt und damit eher unfreiwillig an meinen Rosé-Alterungsexperimenten teilgenommen. Mal sehen, wie es ihm heute geht:

Im Glas nunmehr ein dunkles Orangerot mit ganz leicht braunem Einschlag. In der Nase Granatapfel, schwarze Johannisbeere und etwas Pflaume, diese aber schon etwas rumtopfig. Am Gaumen sind die Früchte weniger präsent, von Pflaumen in Rum mal abgesehen. Dazu etwas Braunwürze im Hintergrund. Der Abgang ist auch recht kompottig geworden. (Farben-) Blind würde ich nunmehr kaum auf einen Rosé tippen.

Dieses Rosé-Alterungsexperiment hat leider nicht geklappt, zum Genießen ist das nun nichts mehr, zumindest nicht für mich. Kann man aber noch gut als Kochwein, z.B. für’s Blaukraut oder zum Einlegen von Grillfleisch verwenden…

Meine Wertung:

Nachfolgend noch der Text der ersten (erfolgreichen) Verkostung vom 25.12.2014:

2013er Rosé – 20/26 – Vigneti delle Dolomiti, Elena Walch, Südtirol

Die Zahlen auf dem Etikett stehen für die Zuckergradation von 20 Babo des Mostes sowie der Gärtemperatur im Stahltank von 26 °C. Warum ausgerechnet diese Werte hier namensgebend waren, bleibt das Geheimnis der Kellerei.

Der von der Farbe her recht intensive Rosé aus Pinot Noir, Merlot und Lagrein zu gleichen Teilen ist in der Nase und am Gaumen sehr fruchtbetont nach rotem Obst bzw. Beeren, nicht schwer, aber doch kräftig, wenig Säure, etwas Fruchtsüße. Sehr schön als Essensbegleiter, allerdings kann ich ihn mir im Sommer noch besser vorstellen als zur jetzigen Jahreszeit.

Ein nicht ganz alltäglicher Rosé, den ich gerne wieder trinken möchte, daher

Meine Wertung: 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s