Voll dynamisch…

…war ein Wein, der heute von einem Mitgriller und Mitesser irgendwann mal auf den Gartentisch gestellt wurde. Ich wurde dann gebeten, meine mehr oder weniger profunde Meinung ohne Schönung zum Besten zu geben. Also gut. Es handelt sich um den

2015er Grüner Veltliner – Wörth – trocken, Meinklang, Neusiedlersee

Das Weingut liegt östlich vom Neusiedlersee kurz vor der ungarischen Grenze. Dieses hat auch Weine aus dem Somlói-Gebiet in Ungarn im Programm und ist Demeter-zertifiziert. Die Kuh auf dem Etikett steht für die angewandte interne Kreislaufwirtschaft, d.h. der benötigte Kompost wird mit Hilfe der Kühe bzw. deren Mist selbst erzeugt.

Im Glas ein mittleres Goldgelb, leicht perlend, in der Nase weiße Johannisbeere und Nektarine, am Gaumen ebenfalls, zusätzlich noch Apfel, aber etwas künstlich wirkend. Die Fruchtsüße ist etwas hervorstechend, das heißt, sie wird von der durchaus vorhandenen Säure nicht abgepuffert, sondern die beiden Gegenspieler stehen irgendwie abgewandt nebeneineinander, als ob sie nichts miteinander zu tun haben wollten. Der Abgang hat auch vorwiegend restsüßen Charakter, die Früchte wirken dabei wieder etwas künstlich.

Die Methoden, die das Weingut gemäß Webseite im Hinblick auf die Weinwerdung anwendet, mögen allesamt vorbildlich sein, aber leider ist zumindest dieser Wein nichts, was mir Spaß macht, deshalb habe ich es bei einem Probierglas belassen. Dabei zeigen andere Weingüter in der nahen Umgebung, die ebenfalls biodynamisch oder mit vergleichbaren Methoden arbeiten, daß auf diese Weise ganz außergewöhnliche und finessenreiche Weine entstehen können. Dieser GV gehört jedenfalls nicht dazu, aber vielleicht soll er das ja auch gar nicht sein.

Meine Wertung: 0

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s