Weltmusik

Heute Mittag mußte mal ein anderer der in meinen Augen weltbesten E-Bassisten dran glauben:

Jamaaladeen Tacuma – Music World

Jamaaladeen Tacuma ist mit Legenden wie Ornette Coleman groß geworden, Thelonious Monk ist wohl eines seiner größeren Vorbilder. 1986 veröffentlichte er sein o.g. viertes Album, welches Musik enthält, die in New York, Tokyo, Paris, Istanbul und Philadelphia aufgenommen wurde. Die Line-ups waren an allen Orten anders, Jamaaladeen Tacuma ist hier der einzige konstante Faktor. Und es werden auch nicht einfach nur irgendwelche Stücke mit örtlichen Musikern eingespielt, die dadurch eine gewisse Färbung erhalten, sondern die Kompositionen selbst spiegeln auch den jeweiligen Aufnahmeort wieder. Tokyo kommt dabei mit drei Stücken am besten weg, Philadelphia hat zwei Tracks abbekommen, die restlichen Orte einen. „Rouge“ aus Paris fällt durch den sehr lasziv gehauchten Gesang Mona Soyocs auf (klar, die vermeintliche Stadt der Liebe), „Kismet“ aus Istanbul wird insbesondere durch Abdur Rahims Saz (eine Langhalslaute) charakterisiert. Sehr schön auch die instrumentelle Coverversion von Phil Collins‘ „One more Night“ (aus Philadelphia), wobei ich jetzt nicht weiß, ob der Originalinterpret eine besondere Affinität zu diesem Ort hat.

Jamaaladeen Tacuma selbst lebt hier eigentlich noch in der Funk-Jazz-Zeit der 80er Jahre und kombiniert, was auf den ersten Blick eigentlich nicht zusammenzupassen scheint. Funktioniert aber doch und wirkt (auf mich) zu keiner Sekunde befremdlich. Dieses Album ist das erste seiner internationalen musikalischen Experimente. In der weiteren zeitlichen Folge hat er noch viele Musikverschmelzungs-Versuche gemacht, auch mit einer Amateur-Blaskapelle aus Amstetten hat er gemeinsam mit dem österreichischen Saxophonisten Wolfgang Puschnig das scheinbar Unmögliche möglich und hörbar gemacht.

Auch schon 30 Jahre alt, diese Scheibe. Aber noch lange nicht angestaubt…

Meine Wertung: 3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s