Anspruchsvoll anspruchslos

Wenn es um die Frage des „Best Schlagzeuger ever“ geht, fällt mir persönlich als erster und recht eindeutig Tony Williams ein. Von ihm habe ich heute Mittag mal wieder

Tony Williams – The Story of Neptune

aus dem Jahr 1992 angehört. Aufgrund seines (zu) frühen Todes kann man hier schon fast von einem Spätwerk reden. Seit Mitte der 80er Jahre hat Tony Williams unter eigenem Namen eine Reihe von Alben herausgebracht, die sich stilistisch doch deutlich von dem unterscheiden, was er vorher in den ersten Fusion-Jahren in den 70ern gespielt hat. Das mag auch daran liegen, daß er -obwohl vorher schon viele Stücke von ihm selbst komponiert wurden- in dieser Zeit anfing, Komposition zu studieren. So stammen denn auch hier 4 von 7 Stücken aus seiner Feder, sonst gibt’s was von Lennon / McCartney („Blackbird“, genial, was man aus diesem Stück so alles ′rausholen kann, wenn man es ins jazzige ′rüberzieht) sowie von Freddie Hubbard und Simon / Bernier. In dieser Phase seines Schaffens kombiniert er Hard-Bop und Fusion, also eine Art doppelte oder Retro-Fusion, jedenfalls hört es sich für mich so an. Aus dem Bop kommen die Beschwingtheit und das Tempo zurück, letzteres kann man teils schon rasant nennen. Das in der Fusion-Hochphase teils komplette Auflösen von bekannten Strukturen wird hier wieder kontrolliert zurückgenommen. Heraus kommt dabei eine Musik, die fast ein bißchen „Easy Listening“ ist, von dieser -für mich meist zu seichten- Stilistik dann aber doch aufgrund der recht komplexen Kompositionen wiederum wohltuend weit entfernt ist und vor allem nicht in die alte Bop-Zeit zurückfällt. Dazu dann Tony Williams unverkennbares, nicht auf Effekte getrimmtes, dennoch klar dominierendes und äußerst abwechslungsreiches Spiel. Daß anspruchsvoll komponierte und gespielte Musik nicht schwierig sein muß, dafür steht dieses und weitere Alben aus den letzten 10 Jahren des Schaffens dieses Schlagzeugers, der Zeit seines Lebens nie nur Schlagzeuger war.

Meine Wertung: 3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s