Kraft-Ritter

Neben den Alben, die unter seinem eigenen Namen herauskamen, hat James Blood Ulmer -mein Lieblings-Electric-Blueser und No Waver- auch einige Platten / CD’s mit dem „Music Revelation Ensemble“ veröffentlicht. Ich kann allerdings gar nicht so genau nachvollziehen, was jeweils hinter der Entscheidung stand, einem entsprechenden Line-up bzw. einer Album-Veröffentlichung den „Main Artist“ „James Blood Ulmer“ oder „Music Revelation Ensemble“ oder was es sonst zeitlich parallel noch so gab, zu verpassen. Das heute Mittag gehörte Album aus dem Jahr 1996

Music Revelation Ensemble – Knights of Power

fällt jedenfalls ein bißchen aufgrund der Musiker und derer Instrumente aus dem Rahmen. Und es betont nicht die Electric-Blues-Line, die JBU seit Mitte der 80er Jahre mehr und mehr verkörpert hat. Mit Arthur Blythe und Hamiet Bluiett sind hier gleich zwei Saxophonverbieger am Werk, dazu kommen natürlich noch JBU’s E-Gitarre sowie Amin Alis E-Bass und Cornell Rochester am Schlagzeug. Wesentlichstes Stilmerkmal ist hier der mit dem Debut-Album der Formation benannte „No Wave“, hier aber vielfältig mit Zutaten aus dem Bereich Funk, Jazz-Rock sowie auch etwas Bop und Modal garniert. Von allen MRE-Alben ist dies das vorletzte und meiner Meinung nach auch das spannendste Album. Und es ist eigentlich der End- und Höhepunkt von JBU’s No Wave-Ära. Das letzte MRE-Album „Cross Fire“ ist deutlich mehr auf der Avantgarde-Seite angesiedelt, auch nicht schlecht, aber doch deutlich anders (muß ich demnächst mal wieder hören).

Schönstes Stück für mich ist „Black Biter“, es stellt als letzter Track quasi den Abschluß dieser „Epoche“ dar und führt mit dezenten Blueselementen zu der von JBU zu dieser Zeit schon präferierten Musik. Und: auch mit über 20 Jahren auf dem Buckel kein bißchen old-fashioned, aus der Zeit oder sonstwie langweilig. Schade, daß dieser Stil kaum mehr weitergeführt wurde…

Meine Wertung: 4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s