Was Süßes vom Doktor

Zum Abschluß des gestrigen Essens habe ich dann noch begeistert was nicht ganz trockenes ins Rennen geworfen:

2006er Riesling – Ürziger Würzgarten – Auslese – QmP, Dr. Loosen, Mosel·Saar·Ruwer

Die Farbe zeigt sich im Glas als ein sehr dichtes Goldgelb, in der Nase kandierte Zitrusfrucht, vor allem Orange, aber auch reife Karambole, weiters einiges an Korianderhonig; auch eine gewisse Würzigkeit schwingt mit. Am Gaumen sehr dicht, nur ansatzweise ein bißchen phenolig, hier gibt’s zusätzlich noch kandierte Grapefruit und etwas ebenso behandelte Bergamotte. Wirkt etwas herb schieferig, ganz leicht Jod im Hintergrund. Der Zucker ist extrem geschmeidig, die Auslese fließt ohne jedes Hindernis. Der Abgang ist sehr lang und dicht fruchtig, vor allem beim Abklingen schiebt sich die Mineralik frech neben den Honig.

Diese Auslese hebt sich von anderen schönen Moselsachen durch die schieferig-jodige (letzteres wirklich nur sehr dezent) Mineralik und die auch etwas grünlicheren Fruchtnoten ab, das gibt so einen leichten Frischekick trotz aller Opulenz. Bei 7,5 Volt ein absolut ungetrübtes Trinkvergnügen. Sehr schöner, weil nicht belastender Abschluß eines recht gelungenen Menüs!

Meine Wertung: Nachkauf 3 von 3, Gesamt 23 von 25

Werbeanzeigen

5 comments on “Was Süßes vom Doktor

  1. Hallo Erich,

    schöne Beschreibung. Vermutlich gibt es den 06er aber nicht mehr beim Dr. Loosen, oder?
    Hattest Du mal Gelegenheit die jüngeren Weine dieses Winzers zu trinken?
    Im Weinforum kommt das Weingut (leider) seit einiger Zeit nicht so gut weg.

    Beste Grüße

    Peter

    Liken

    • Hallo Peter,
      bei einer unserer Weinrunden hatten wir mal eine fruchtsüße 2013er Wehlener Sonnenuhr, die ich auch sehr schön fand. Und einen 2012er Eroica aus den USA, bei dem Ernie Loosen auch seine Finger im Spiel hat. Ebenfalls sehr schön. Allerdings bewegt er sich wohl insbesondere bei den trockenen Sachen etwas neben der eingefahrenen Mosel-Spur, was dem ein oder anderen vielleicht nicht so gefällt. Ist natürlich immer Geschmackssache, aber ich habe noch nix schlechtes von ihm getrunken. War aber auch noch nicht soo viel…
      VG Erich

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s