Holy night Brause

Nun, ganz so heilig geht’s bei uns am 24. Dezember nicht zu, für uns sind diese Tage in erster Linie ein willkommener Anlaß, es sich gemeinsam gut gehen zu lassen. Einen kleinen, aber feinen Beitrag dazu lieferte gestern der

2008er Riserva – brut – Trento DOC, Balter, Trentino

der eine Cuvée aus Pinot Nero und Chardonnay ist und 2013 dégorgiert wurde.

Die Farbe ist ein einigermaßen fortgeschrittenes Goldgelb, blubbert fein und beständig. In der Nase leicht reduktiv und etwas hefegeschwängert offeriert der Riserva ein reiches Apfelsortiment mürberer Sorten, auch ein paar weiße Johannisbeeren. Am Gaumen zusätzlich auch etwas nicht ganz reifer Pfirsich, mit der eher vornehmen Säure kommt etwas Ugli incl. Bitterchen mit; dazu gibt’s einiges an sodalastigen Steinchen. Der Abgang ist von schöner Länge mit leicht herber, grün-gelber Frucht auf feuchter Terrasse.

Sehr schöner, leicht angereifter, dabei dennoch auf seine Art recht belebender Spumante, der insbesondere aufgrund seiner abweichenden Mineralik wenig mit einem Champagner zu tun hat, sich aber deswegen keinesfalls verstecken muß. Hätte „Trento DOC“ das gleiche Renommée wie die Champagne, würde man diese Flasche sicher auch für einen Fuffi losbekommen…

Meine Wertung: Nachkauf 2/3, Gesamt 19/25

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s