Mal was anderes vom Morstein

Mit der Lage „Morstein“ in Westhofen verbindet man ja vornehmlich Rieslinge hoher und höchster Qualität, vorzugsweise als Großes Gewächs, das Ganze in der Regel allerdings auch für recht großes Geld. Es gibt aber auch Nicht-VDPler, die in dieser Lage was anbauen und nicht alles ist Riesling. Dennoch kommt aufgrund des Lagennamens eine gewisse Erwartung an den Wein auf, auch wenn der nur einen Bruchteil eines GG’s kostet; gerade mal 14,07 Euronen habe ich vor gut zwei Jahren für dieses Fläschchen bezahlt:

2014er Weisser Burgunder – Westhofener Morstein – < R > – trocken – Qw, Seehof, Rheinhessen

Im Glas ein helleres, aber doch leuchtendes Goldgelb, die Nase wird gleich mit einer deutlichen, trotzdem nicht aufdringlichen Holznote mit dezent Tabak und etwas Vanille (mit der Zeit auch etwas rauchig-staubig) bedacht, die das schöne Stein- und Kernobst (z.B. Pfirsich, gelber Apfel, Quitte) nicht überdeckt. Am Gaumen ist die Frucht etwas präsenter, das Holz ploppt erst nach ein paar Sekunden in der Mundhöhle auf. Sicher auch dem kühleren Jahr geschuldet ist die belebende Säurestruktur, die noch Limette und Pampelmuse nebst kleinem Bitterchen im Gepäck hat. Der Nachhall hallt ordentlich lang, hier stehen sich Holz und Frucht auf Augenhöhe gegenüber, irgendwas regt in der Nachhallzeit den Speichelfluß deutlich an, vielleicht die hier am markantesten ausgeprägten herb-schiefrigen Steinchen.

Echt ein super WB, an dem quasi „alles drin, alles dran“ ist, was man sich bei einer „R“-Variante dieser Rebsorte so wünscht. Vor allem gefällt mir die schöne, leicht kühl wirkende Säure, die dem ordentlichen Extrakt souverän Paroli bietet, außerdem ist die Frucht-Holz-Balance sehr gut gelungen. Nicht ganz GG-Niveau, aber auch nicht so weit davon entfernt. Und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist einfach super…

Meine Wertung: Nachkauf 3/3, Gesamt 21/25

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s