Banjo in jazzig

Heute zu Mittach mal wieder was jazz-rockiges, ich hatte schon länger nichts mehr von Béla Fleck im Player:

Béla Fleck & The Flecktones – Live at the Quick

Vor allem die Tatsache, daß hier mehrere Banjos akustischer und elektrischer Natur verwendet werden, macht die Musik der Gruppe schon ein bißchen außergewöhnlich. Wobei dieses Instrument hinsichtlich meiner musikalischen Vorlieben generell die Gefahr birgt, daß es zu weit ins „bluegrassige“ abgleitet, denn dann kann ich nichts mehr damit anfangen. Bei dieser Gruppierung passiert das allerdings in den seltensten Fällen, denn insbesondere der sehr einfallsreich und oft auch recht „funky“ gespielte E-Bass von Victor Wooten setzt dem Banjo ordentlich was entgegen. Ist ein bißchen wie beim Süße-Säure-Spiel im Weinbereich…

Bei dem im Sommer 2000 aufgenommenen Album ist vor allem das „Live-Feeling“ schön spürbar, man merkt schon deutlich, daß die Kernmannschaft der Flecktones -Béla Fleck (bj), Victor Wooten (e-b), Futureman aka Roy Wooten (dr, perc) und Jeff Coffin (ts, ss)- seit Jahren (das Debut-Album ist von 1990) aufeinander eingespielt ist und so recht munter d’rauf los spielen kann, ohne daß das Ganze dabei hörbar in Routine ausartet. Daneben kommen auch eine Reihe Gäste zu „Wort“, z.B. auch Kongar-Ool Ondar, ein asiatischer „Kehlsänger“, der aus Tuwa, einer autonomen Republik in Sibirien stammte. Der gute alte Johann Sebastian Bach steuert auch ein Stück bei („Prelude From Bach Violin Partita #3„), welches auf dem Banjo improvisiert wird. Das ganze Album ist mit solchen Einlagen als auch der ausgedehnten Soli der Hauptakteure sehr abwechslungsreich und wird auch bei den langsameren Teilen nicht langweilig.

Meine Wertung: 3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s