Der Einfluß des Winzers…

…auf die Qualität eines Weins läßt sich am besten ablesen, wenn man Weine miteinander vergleicht, die in gleichen Jahren auf gleichen Lagen gediehen sind. Gestern war wieder ein Marinadenwein gefragt und aufgrund der bisherigen Erfahrungen mit den (als Geschenk erhaltenen) Erzeugnissen des Weinguts Adam Müller bin ich davon ausgegangen, daß auch der

2012er Lemberger – Leimener Kreuzweg – trocken – Spätlese – Pw, Adam Müller, Baden

weniger für meinen Gaumen als für den Topf geeignet ist. Probiert wird aber trotzdem, könnte ja auch unangemessen für’s Kochen sein, in welcher Richtung auch immer…

Die Farbe ist ein dunkleres Rubinrot mit Grauschleier und mittlerer Transparenz. Geruchlich finde ich fast nur Holzaromen, die sind zwar für sich gesehen ganz angenehm, weil nicht zu intensiv, aber es ist halt daneben fast keine Frucht erkennbar, vielleicht ein bißchen Sauerkirsche. Am Gaumen auch eher blasse Frucht, das Holz präsentiert sich etwas in Form von Spanplatte, allerdings ohne Formaldehyd und Methanol, sondern nur der reine Holzgeruch. Die Säure ist gar nicht mal schlecht beieinander, da kommt auch dezent eine schöne Grapefruit mit; eine anfangs etwas harsche Eisennote verflüchtigt sich recht schnell. Der Abgang ist zwar recht lang, flacht aber auch ziemlich schnell ab, um dann auf geringem Niveau mit leichter Frucht auf Kieseln dahinzudümpeln.

Auch an diesem Wein ist nix Schlechtes dran, aber eben leider auch nichts, was mich persönlich auch nur im Ansatz beeindrucken würde. Kann ich zwar schadlos so dahintrinken, muß aber nicht sein. Wohlgemerkt: der Wein kostet immerhin 13,50 Euronen ab Weingut und in der direkten Nachbarschaft in Leimen gibt’s z.B. einen Blaufränkisch, der selbst in der deutlich günstigeren Gutsweinkategorie diesem Lemberger klar das Wasser abgräbt. Für die Spätlese der örtlichen Konkurrenz müßte man dann zwar schon fast 20 Euronen hinlegen, die ist dann aber auch in der deutsche Spitzenklasse anzusiedeln. Kann also eigentlich nur noch an der unterschiedlichen Arbeit der Winzer liegen, oder liege ich da falsch? Also ab in die Marinade…

Meine Wertung: Nachkauf 1 von 3, Gesamt 14 von 25

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s