Günstiger Burgunder – geht das noch?

Heute ergab sich mal eine passende Gelegenheit, einen eher fruchtigen Pinot noir aus den Regalen zu ziehen, da fiel meine Wahl auf den im letzten Jahr vor Ort gekauften

2016er [Pinot noir] – Sur le Chêne – Maranges AC, Chevrot, Bourgogne

Im Glas ein mittleres Rubinrot mit ganz leichter Tendenz zum Ziegelrot, mittlere Transparenz. Für die Nase gibt’s viel herbe und doch auch saftige Sauerkirschen, dazu anfangs einen Hauch, später etwas aufdrehendes helleres Holz mit Nelken sowie leicht Pulpe. Geschmacklich dominiert ebenfalls die Sauerkirsche, welche mit Luft gegerbter wird; das Holz in Form von älterem Leder ist etwas präsenter, bleibt aber vornehm zurückhaltend, auch wenn es mit der Zeit etwas erstarkt. Wenige, samtige Tannine führen zu einem hauchfeinen Pelz im Mund, dazu eine quasi perfekte Säure, die den Wein konsequent auf der beschwingten Seite hält. Der Abgang ist von schöner Länge und präsentiert die Kirschen in etwas herberer Form mit einem etwas höheren Maß an Gerbstoffen und dezentem Lederfinale, welches mit Luft noch um die oben erwähnten Nelken erweitert wird.

Das ist natürlich nicht das, was man einen „großen Burgunder“ nennt, dazu fehlt ihm vor allem die Komplexität, aber die aromatische Pointiertheit ist hier sehr stimmig, trotz der Fruchtbetonung mit deutlicher Saftigkeit ist hier auch nichts plakatives im Spiel, das Holz zeigt sich nach etwas Belüftung prägnant, aber in erster Linie stützend. Ich bin gespannt, wie diese Liga in gereift schmeckt! Und für deutlich unter 20 Euronen ab Hof kann man hier absolut nicht meckern, geht also doch noch…

Meine Wertung: Nachkauf 2/3, Gesamt 20/25

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s