Nicht „deutsch“, aber was dann?

Vorgestern gab’s auch noch was rotes:

2015er Spätburgunder – Réserve – trocken – Qw, Jülg, Pfalz

Wie bei eigentlich allen Schweigener Winzern befinden sich auch die Jülg’schen Lagen sowohl in Deutschland als auch in Frankreich und zwar ungefähr fifty-fifty. Gemäß dem auf der Heimseite des Guts verfügbaren Weinbrief kommen die Trauben für diese Réserve von verschiedenen Lagen, jedoch zu 100 % aus Frankreich. Ob sich das geschmacklich besonders auswirkt?

Die Farbe ist ein dunkleres Rubinrot mit mittlerer Transparenz, für’s Näschen gibt’s (tabak-) rauchige Schwarzkirschen, frische Pflaumen und etwas Johannisbeere, ganz leicht auch Waldhimbeeren sowie Koriandersaat plus etwas Thymian. Für’s Gäumchen dann deutliche, aber recht geschmeidige Tannine, leicht adstringierend, zur Frucht eine straffe Säure incl. einer kleinen Pampelmuse mit Bitterchen, das Holz hier dezenter als beim Bukett, als Unterlage werden leicht eisenhaltige Steine mitgeliefert. Der Abgang ist recht lang, gerbstoffig, wieder leicht adstringierend, dazu eine sehr schöne zitronige Säure.

Dicht und erfrischend zugleich, wohl aufgrund seiner Jugend noch knackig frech, fast etwas kantig. Ist (zum Glück) nicht typisch deutsch (also das, was für mich „typisch deutsch“ ist), aber auch gar nicht burgundisch (aber das Burgund ist ja schließlich auch etwas weiter von den Jülg’schen Lagen -auch den französischen- entfernt), häufig gibt’s ja diese entweder-oder Diskussion hinsichtlich der Spätburgunder-Stilistik. Das „Eigene“ hier ergibt sich im Wesentlichen aus dem leicht rauchigen Bukett, der doch eher deutlichen Tanninstruktur, die den Wein aber dennoch eher auf der leicht-filigranen Seite beläßt sowie der signifikanten Steinunterlage. Expressiven bzw. vorlauten Fruchtextrakt incl. der Fruchtsüße gibt’s überhaupt nicht, dennoch ist diese Reserve keineswegs substanzarm. Ich bin gespannt, wie sich dieser Wein in ein paar Jahren präsentiert…

Meine Wertung: Nachkauf 2/3, Gesamt 21/25

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s