Silvaner in blau

Nachdem’s ja sonst immer „nur“ Silvaner oder Grünen Silvaner gibt (was das Gleiche ist), habe ich heute nach längerer Zeit mal wieder die seltenere blaue Variante dieser Rebsorte aufgemacht:

2017er Blauer Silvaner – MR – Kabinett – trocken – Qw, Weingut im Pfülben, Franken

Das „MR“ steht übrigens für Marion Ruck, es bestehen hier wohl verwandtschaftliche Beziehungen zwischen dem Weingut Johann Ruck in Iphofen und dem Weingut im Pfülben. Dieser Wein taucht z.B. in der Preisliste bzw. der Heimseite des Guts gar nicht auf, wird aber in Iphofen als Kommissionsware verkauft.

Im Glas ein helleres Goldgelb, bukettmäßig gibt’s gelbe Kaktusfeige und Rambutan, vielleicht noch ein bißchen Pampelmusenschale. Am Gaumen kommt die Frucht etwas gelber daher, der Fruchtextrakt ist recht dominant, das artet aber nicht in freier Süße aus, obwohl die Säure als eher mild einzustufen ist. Der Abgang ist recht lang und dicht fruchtig, der Fruchtextrakt schabt fast ein bißchen an den Schleimhäuten, jedoch in anhaltend angenehmer Weise; hier macht sich vor allem beim Finale eine kalkige Mineralik bemerkbar.

Exotische Fruchtaromen gleiten ja gerne mal ins plakative und / oder kaltvergorene ab, das wird hier knapp vermieden. Zuckerschwänzchen gibt’s auch keins, dennoch könnte die Frische etwas ausgeprägter sein. Läßt sich also soweit recht schön wegschlabbern, aber ein Stück unbeschwerter dürfte der BS dann doch daherkommen. Zumindest für meinen Geschmack…

Meine Wertung: Nachkauf 1 von 3, Gesamt 17 von 25

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s