Der (Wein-) Prediger

Zu einem etwas deftigeren Gericht haben wir uns gestern wieder was vom Festland gegönnt:

2015er [Cuvée] – Predicador – Rioja DOC, Bodega Contador, Rioja

Dieser Rioja besteht aus 93% Tempranillo, 3% Garnacha, 2% Graciano und 2% Mazuelo.

Sehr dunkles Granatrot mit geringer Transparenz im Glas, in der Nase recht viel dunkle Beeren wie Heidel- und Brom-, auch rote Pflaumen; das Holz zeigt sich hier eher dezent mit Vanille, Malz und einem Hauch Kaffee. Am Gaumen erwarten einen deutliche Tannine, die jedoch schon recht geschmeidig sind, mäßig adstringierend; fruchtseitig gibt’s „warme“ Pflaumen, leicht ankompottiert, die Holzseite ist hier etwas undifferenzierter, dafür gibt’s eine recht gute Säurestruktur, ein leichtes Chinin-Bitterchen schwingt noch mit. Der Nachhall hallt recht lang und warm, im Finale bleiben einige grüne Pimentos übrig.

Relativ typischer Rioja, holzseitig zum Glück nicht überfrachtet, etwas üppig auf der Fruchtseite, aber dennoch nicht anstrengend; ist jedoch aufgrund fehlender Ecken und / oder Kanten eher „einer von vielen“.

Meine Wertung: Nachkauf 1 von 3, Gesamt 17 von 25

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s