Spanische Invasion in Italien

Bei einer Geburtstagsfeier in der letzten Woche haben auch einige der Gäste einen oder mehrere der berüchtigten „Aperol-Sprizz“ konsumiert, zu deren Bereitung folgender Prosecco verwendet wurde:

oJ [Glera] – Extra dry – Conegliano Valdobbiadene Prosecco Superiore DOCG, Freixenet, Veneto

Das oben erwähnte Modegetränkt hab‘ ich nicht an mich ’rangelassen, aber einen Schluck von diesem italienischen Spanier (oder spanischem Italiener?) hab‘ ich mir dann doch gegönnt:

Im Glas strohgelb, mittlere Perlage, für die Nase gibt’s undifferenzierte weiß-gelbe Frucht mit einiger Frische, dazu einen Hauch Minze. Am Gaumen recht prickelig mit deutlicher Restsüße, wieder eine diffuse Fruchtwolke, Gesamteindruck: klebrig. Auch der Abgang ist recht beppig und macht (mir) keine Freude.

Muß man absolut nicht haben, vor allem wenn man bedenkt, daß dieses Fläschchen gut 15 Euronen kostet, im Freixenet-Online-Shop sogar 18,99 EUR…

Meine Wertung: Nachkauf 0 von 3, Gesamt 7 von 25

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s