Breiter Weinviertel-Exot

Gestern haben wir mal wieder das Weinviertel bei der Weinauswahl bedacht:

2016er Grüner Veltliner – Obermarkersdorfer Feuerberg – trocken – Weinviertel DAC Reserve, Seher, Weinviertel

Die Farbe ist ein mittleres Messinggelb mit ein paar kleinen Bläschen, in der Nase vor allem Exotik in Form von gelber Pitahaya und Papaya. Am Gaumen macht sich die Kohlensäure als erstes bemerkbar, dann wieder die exotische Frucht, gepaart mit einer eher zurückhaltenden Säure, was zu einem etwas belegten Eindruck führt, ganz leichtes Pfefferl. Der Abgang ist ordentlich lang und wieder vor allem fruchtig, dabei aber nach meinem Geschmack doch recht breit mit nur gebremster Frische.

Vom Weingut Seher hatte ich schon einige recht animierende GV’s in den Gläsern, auch in 2015 ging’s hier frischemäßig erfreulich gut ab; deshalb war ich ein klein wenig verwundert, daß diese Flasche von den probierten Grünen Veltlinern des Hauses so klar die rote Laterne mit sich herumträgt…

Meine Wertung: Nachkauf 1 von 3, Gesamt 15 von 25

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s