stark verspätet – Teil 1

Vor einiger Zeit schon -Mitte September- fand eine Live-Verkostung von drei Griesel-Sekten anläßlich eines WRINT-Flaschen-Podcasts statt, zu dem bei uns leider keine Runde zusammengefunden hat. Deshalb haben wir jetzt mal angefangen, die Flaschen „einfach so“ zu probieren:

2016er [Cuvée] – Blanc de Noirs – brut – Sekt, Griesel, Deutschland

Dies ist übrigens eine Cuvée aus 90 % Pinot noir und 10 % Pinot Meunier; über die Herkunft weiß ich nichts näheres, ich gehe aber davon aus, daß es sich nicht exclusiv um Trauben von der hessischen Bergstraße handelt (vielleicht eher aus der Pfalz, insbesondere was den Pinot Meunier angeht?), deshalb „Deutschland“ als Regionsangabe.

Die Farbe ist ein leuchtendes Ocker mit Rotstich, recht feine Perlage mit hoher Beständigkeit. Riecht nach mürbem Apfel mit etwas Eisen(III)oxid und deutlich Germknödel mit Pflaume. Geschmacklich dann auch Johannisbeere und leicht Zitrone, welche mit der recht knackigen Säure mitkommt; ein paar blaue Steinchen bilden eine herbe Unterlage. Der schön lange Nachhall lebt von der animierenden Säure und den hier eher tuffigen Steinen, Backapfel und Germknödel spielen in zweiter Reihe mit.

Wirkt eher brut nature als brut, was mir aber klar entgegen kommt, die Frucht nebst hefigen Aromen wirkt dadurch sehr agil. Für jemanden, der einen eher „typischen“ Sekt- oder gar Champagner mit entsprechender Süße bevorzugt, ist das vermutlich nix. Für mich aber ist das ein hochfrischer und sehr belebender Schäumer mit einigen schönen Kanten und einem superbeständigen, feinperligen Schaumgefühl im Mund, Schmeicheln geht allerdings anders.

Meine Wertung: Nachkauf 2 von 3, Gesamt 20 von 25

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s