Silvester-Einstieg

Am Silversterabend gab’s zum Jahresausklang eine ganze Menge Zeuch, zum Einstieg -aber auch teils zum verschorlen- gab’s eine

2017er Scheurebe – [Bodenstoff] – trocken – Damaszener-Stahl – Qw, Stahl, Taubertal

Die Farbe ist ein relativ helles Strohgelb mit leicht grünlichen Reflexen, in der Nase erstmal Kräuter wie Estragon und etwas Minze, dann Stachelbeere und reife Karambole sowie Zitronenzesten. Am Gaumen sehr frischer grün-gelber Mix aus den o.g. Früchten, satte Säure und eine blaue, kühle Mineralik. Sehr langer, hochfrischer Abgang mit einem schönen grünen Frucht-Zitrus-Mix.

Eigentlich eher ein schöner belebender Sommerwein, gewohnt viel Basis-Scheurebe fürs relativ wenige Geld!

Meine Wertung: Nachkauf 3 von 3, Gesamt 18 von 25

2 comments on “Silvester-Einstieg

  1. Eigentlich viel zu schade zum Schorle-Machen! Wir nehmen dafür in der Regel die Literweine namhafter Winzer – dort bekannt man hin- und wieder richtige Preisleistungsschnäppchen, die einen vorzüglichen Spritzer ergeben.

    Liken

    • …dem stimme ich durchaus zu, bei uns wird allerdings ziemlich selten verschorlt, deshalb habe ich für diese Zwecke auch keine dezidierten Weine im Keller. War auch höchstens ein Viertel der Flasche, der Rest verschwand unverdünnt in den Kehlen. Aber auch der gespritzte Teil fand viel Zuspruch!

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s