Hochspannung aus 10

Heute mußte nach einiger Zeit wieder einer der 2010er Weine vom Kremstaler Weingut Thiery-Weber d’ran glauben, die ich letztes Jahr vor Ort noch abgestaubt habe:

2010er Riesling – [Rohrendorfer] Gebling – trocken – Kremstal DAC Reserve, Thiery Weber, Kremstal

Farblich ein ziemlich sattes Goldgelb mit leichtem Grünanteil, für den Riechkolben gibt’s frische, überreife (sic!) Gelbfrucht in Form von Mirabelle und Physalis sowie weißer Johannisbeere, ein Hauch Firn, deutliche, angekündigte Säure. Am Gaumen eine enorme Spannung zwischen reifer Dickfrucht und der Säurefront, da ist einerseits nix dickschiffig und andererseits ziehen die gefühlt 10 g/l Säure auch nicht an den Gesichtsmuskeln, quasi ein Gleichgewicht der (Super-) Kräfte; untend’runter einiges an kühl-blauer Mineralik, die allerdings nichts mit Schiefer zu tun hat, ich assoziiere eher Magnesiumabrieb damit, ganz kurz blitzt auch ein bißchen feuchter Keller auf. Der substanzvolle Abgang ist sehr lang und dabei fett sowie straff-kühl zugleich, auch von der Mineralik her hochanimierend incl. etwas nassem Blumentopf und einem Hauch grünen Firn.

Für mich ein äußerst spannungsgeladener Wein, der aber wahrscheinlich nicht mehrheitsfähig sein dürfte, denn das ist kein „normaler“ gereifter Riesling. Er hat zwar ein paar kleine Alterskanten, jedoch nicht aus der Tankstellenecke; ich gehe davon aus, daß der 10er Gebling nun recht nahe seines Zenits ist, ob kurz davor oder dahinter, sei mal dahingestellt. Die Säure und der daraus resultierende „Kampf der Titanen“ (ok, vielleicht leicht übertrieben – aber nicht viel!) trifft einfach genau meinen begeisterten Nerv…

Meine Wertung: Nachkauf 3 von 3, Gesamt 23 von 25

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s