Orange ist nicht gleich Orange

Heute dachte ich mir, daß mal wieder was Oranges ganz gut zum Essen passen könnte und habe folgendes Experiment gewagt:

2013er Rotgipfler – Gumpoldskirchener Aßlatz – Orangewein – Privat – trocken – Qw, Krug, Thermenregion

Die Farbe ist ein leuchtendes Altgold, das Bukett zeigt reduktiv-reduzierte Frucht aus der Steinobstecke, vor allem auch Reneclauden, dazu gibt’s grünes Holz und ebensolche Walnuß, deutliche Gerbstoffankündigung. Schmeckt dann auch so, ganz so viele Gerbstoffe wie angepriesen sind’s dann doch nicht, auch hier kommen die Frucht und das Holz recht reduziert daher, dazu eine glockenklare Säure, die das Ganze auf sehr animierende Weise transportiert; steinseitig sind wir eher lehmig-erdig, jedoch ohne Breitenwirkung unterwegs. Der ziemlich lange Abgang bringt dann auch ein paar braunwürzig-herbe Anteile mit, Birkenrinde und etwas Holzteer bzw. saftelnde Zigarre fallen mir dazu ein.

Wer bei diesem „Orangewein“ einen Orangewein erwartet, wird möglicherweise enttäuscht sein, trotz 3 Monaten Maischestandzeit zeigt sich hier eher wenig Orangetypisches; hätte ich mir fast denken können, denn der Wein ist ein Qualitätswein und nicht -wie bei dieser Farbe eher üblich- „nur“ ein Landwein oder gar ganz profan „Wein“. Dafür schmeckt dieser Rotgipfler aber so, als wenn er im Mâconnais angebaut worden wäre, zumindest ploppte diese Assoziation bei mir auf. Er ist dadurch erheblich agiler als die meisten Rotgipfler -soweit ich sie kenne-, denn die Sorte liefert häufig eher behäbigere Weine. Insgesamt für mich eine erfreuliche Erfahrung, zumal der Wein trotz anderer Erwartung letztlich doch sehr gut zum Ofenkäse mit Garnelen paßte.

Meine Wertung: Nachkauf 2 von 3, Gesamt 20 von 25

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s