…vor der Wende?

Heute mal wieder ein Wein eines Guts, von dem ich bisher recht wenig im Glas hatte, also auch kaum dessen Stilistik einschätzen kann. Manche meiner Wein-Bekannten haben aber schon geäußert, daß sie mit den St. Antony-Weinen nicht so sehr zurecht kämen. Möglicherweise hat sich auch signifikant was geändert, nachdem Dirk Würtz vom Weingut Balthasar Ress aus dem Rheingau nach Nierstein auf die andere Rheinseite umgezogen ist. Allerdings ist er dort ja nicht als Betriebsleiter angestellt, sondern ist etwas weiter oben in der Hierarchie angekommen. Inwieweit er da tatsächlich stilbildend Einfluß nimmt, weiß ich nicht, auch nicht, ob sich überhaupt was verändert hat. Aber jetzt trinke ich einfach mal was aus der prä-Würtz-Zeit, vielleicht kann daraus ja irgendwann mal irgendwelche Schlüsse ziehen.

2015er Riesling – Nierstein Hipping – trocken – Große Lage – GG, St. Antony, Rheinhessen

Die Farbe ist schon klar beim Altgold angelangt, der Naseneindruck führt sofort zu einem Riesling mit fortgeschrittenem Alter: Lithium-verseiftes Wälzlagerfett, Korianderhonig und Bienenwachs haben sich klar vor die konzentrierte gelb-orange Zitrusfrucht geschoben, die man dadurch nicht mehr besonders gut differenzieren kann, aber Orangen- und Mandarinenanteile sind in jedem Fall drin. Geschmacklich sind die Reifenoten und die Agrumen in etwas besserer Balance, hier kann man Zitrone, Ugli und Orangen identifizieren, dazu ein bißchen Lakritzschnecke; die Säure ist recht agil, unter dem Ganzen ein schönes Salzbett mit etwas Rost und Eisen(III)chlorid. Der ordentlich lange Abgang schiebt dann wieder die Reifenoten mehr in den Vordergrund, im Finale ploppt auf einmal noch ein kleiner Essigbaum auf.

Dieser Riesling wirkt um einige Jahre älter als er tatsächlich ist. Ist für mich aktuell noch recht schön zu trinken, aber viel länger würde ich den Wein jetzt nicht mehr lagern wollen, auch wenn auf der Flasche diesbezüglich „2029+“ angegeben ist; Altweinliebhaber mögen das ggf. anders sehen. Möglicherweise hätte uns ein 14er (oder gar ein 10er) besser gefallen?

Meine Wertung: Nachkauf 1 von 3, Gesamt 19 von 25

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s