Ehren-Cuvée

Gestern war’s endlich mal wieder schön genug, um am späteren Nachmittag -also „afterwork“- eine Apfelbrause im Garten aufzumachen:

2020er Cuvée Louise Gautier – Cidre, Ferme de la Sapinière, Normandie

Diese Cuvée ist Louise Gautier gewidmet, sie war die Großmutter des Cidrerie-Inhabers und erreichte das biblische Alter von 105 Jahren.

Orangegelb im Glas, mäßiger, anfangs recht grober, dann immer feiner werdender Blubber mit guter Ausdauer. Fürs Näschen gibt’s recht konzentriert Apfelsaft mit leichten Gerbstoffbeigaben, fürs Gäumchen dann ebenfalls relativ saftige, konzentrierte Äpfel, kein freier Zucker, aber doch ordentlich Extraktsüße; eher moderate Säure, was den Trinkfluß jedoch nicht hemmt, leicht kalkig-gegerbte Basis. Der schön lang hallende Nachhall lebt auch von dieser leicht gebremsten Saftigkeit.

Mit seinen überschaubaren 4 PS hätte diese Cuvée auch schon leicht klebrig sein können, hier äußert sich das nur in vermehrter Eleganz und Ausgewogenheit. Unkompliziert, ein bißchen mainstreamig zwar, aber nicht beliebig.

Meine Wertung: Nachkauf 2 von 3, Gesamt 19 von 25

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s