Natur-Schmatzinger aus dem Burgund

Burgund ist generell eine hochpreisige Gegend, das ist allgemein bekannt. So hochpreisig, daß insbesondere aus den Gebieten nördlich von Beaune der Spaß sehr oft erst deutlich jenseits der 50-Euronen-Grenze anfängt bzw. angesichts der Preis-Leistungs-Relation gar nicht erst zustande kommt. Etwas erträglicher ist das aktuell noch für diejenigen, die auch mit dem Naturzeug der dortigen Weinszene etwas anfangen können, auch wenn sich diese Nische mittlerweile ebenfalls stramm aufwärts bewegt. Angesichts dieser Situation fragt man sich dann schon, ob das denn was sein kann, wenn man vor einem großen Regal mit Flaschen steht und einzelne davon dann doch unter 25 Euro kosten. Ich hab das immer wieder mal riskiert und in der Mehrzahl war ich dann auch positiv überrascht, ob das mit folgendem Wein auch geht?

2016er [Pinot noir] – Bourgogne AC, La Maison Romane, Bourgogne

Scharlachrot im Glas mit mittlerer Transparenz, die Nase nimmt schmatzige Kirschen mit etwas Gutenberg-Klebestift (Tendenz abnehmend) wahr. Schmeckt dann auch ziemlich schmatzig, wobei ich jedoch betonen muß, daß wir uns hier klar auf der ernsthaften Seite der Weinaromatik bewegen, die recht sekundären Schmatzkirschen werden von samtigsten Tanninen umschmeichelt, die Säure ist potent und distinguiert zugleich, ihr stehen vom Holz etwas Karamell sowie Ziegenbart gegenüber, der vom Karamell gestärkte Extrakt vermittelt eine deutliche Trockensüße der höchst angenehmen Art, die was leicht Datteliges hat; das Ganze schwebt auf einem flaumigen Tuffbett dahin. Der mehrminütige Nachhall lebt dann in erster Linie von dem sehr geschmeidigen Gerbstoff-Tuff-Mix, im Finale dominiert dagegen das Karamellholz.

Puhhh, dafür, daß das hier ein schwefelfreier Natur-Basis-Bourgogne für 22 Euronen je Flasche ist, wird da schon eine Menge geboten, da hatte ich schon deutlich schlechtere Pinots aus der Vosne-Romanée-Ecke für den drei- und mehrfachen Preis im Glas, großer Spaß!

Meine Wertung: Nachkauf 3 von 3, Gesamt 21 von 25

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s