In Memoriam…

Eine Diskussion auf einem anderen Blog hat mir mal wieder vor Augen geführt, wie nahe in der Musik häufig Genie und Wahnsinn liegen. Ich habe den Eindruck, daß ein Gutteil der heute als genial bzw. wegweisend bewerteten Musik nie entstanden wäre, wenn die Musiker sich nicht zeitweilig oder beständig unter Zuhilfenahme verschiedenster Substanzen aus der […]Read Post ›