Jung, knackig, unkompliziert

Da der Liebsten liebste Rebsorte die Scheurebe ist (jedenfalls wenn’s nicht blubbert), mußte ich jetzt mal einen weiteren Probanden dieser Art einem Test zuführen: 2021er Scheurebe – trocken – Qw, K. Wechsler, Rheinhessen Im Glas ein sehr helles Zitronen(saft)gelb, riecht nach Zitronenzesten und Löwenzahn nebst ein paar Kräuterchen. Das setzt sich am Gaumen auch so […]Read Post ›

WRINT – diesmal tatsächlich online

Nach einiger Zeit haben wir’s tatsächlich mal wieder geschafft, zum eigentlichen Podcast-Termin an einer WRINT-Flaschen-Verkostung teilzunehmen. Noch dazu diesmal ein aus meiner Sicht sehr spannendes Thema, nämlich „Georgien“, wobei alle drei Weine in der dort beheimateten Amphore bzw. „Quevri“ vergoren und ausgebaut wurden, die verwendeten Trauben entstammen alle der aktuell 525 Mitglieder umfassenden autochtonen Rebsortenfamilie […]Read Post ›