Rebsorte unter dem Radar…

Heute blieb ich beim Durchstöbern der Kellerliste bei einer Sorte hängen, die in Deutschland -aber auch weltweit- ein rechtes Schattendasein führt; keiner mag sie anscheinend so wirklich, aber es gibt auch kein breit angelegtes Bashing wie z.B. beim Grauburgunder. Dementsprechend werden aus dieser Rebe in der Regel nur Gutsweine hergestellt, drüber hinaus wird’s dann schnell […]Read Post ›